Wir planen, liefern und fertigen Ihren Wertschutzraum

  • 1_header.jpg
  • 2_header.jpg
  • 3_header.jpg
  • 4_header.jpg

Armierung massiver Tresorraum

Abb.: Armierungsmodule Bodenplatte

Detaillierte Informationen
Prospekt Tresorräume / Wertschutzräume in Massivbauweise (PDF)

Unsere Dokumentation über Verlege- und Ausführarbeiten beim Bau eines Tresorraumes in Massivbauweise kann auf Anfrage von Bauplanern und Architekten (gegen Nachweis) als PDF übersandt werden, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! / Telefon: 0561 9884990

 

Im Gegensatz zu modularen Tresorräumen aus industriell hergestellten modularen Wandelementen werden die massiven Tresorräume in Arbeitsteilung gebaut. Tresorraum-Wandungen in Massivbauweise werden durch Vor-Ort-Vergießen mit einer eingebrachten Sicherheitsarmierung (Armierungsmodule) und Beton hergestellt.

Einbringung des Betons und der Sicherheitsarmierung in die Wandschalung (Herstellung im Nassbau-Verfahren)

Die Clavis Deutschland GmbH ist der verantwortliche Planer des Bauvorhabens "Wertschutzraum in Massivbauweise" und verantwortlich für die Herstellung und Lieferung der Sicherheitsarmierung nebst Verlegeplan. Der Bauunternehmer vor Ort verlegt die Sicherheitsarmierung nebst der statischen Armierung und vergießt die Wandschalungen mit Beton. Die Clavis Deutschland GmbH liefert dem Bauunternehmen die Betonrezeptur sowie die Verarbeitungshinweise für die Nachbehandlung des Betons. Das Bauunternehmen hat dann die geforderte Qualität nachzuweisen.

Den Abschluss des Tresorraumes bildet die Tresorraumtür einschließlich vorgefertigter Zarge.

Eigenschaften massiver Tresorraum

  • Der Tresorraum ist zur Belüftung mit speziellen zertifizierten Ventilationsbündeln ausrüstbar, um die Aufrechterhaltung des Klimas im Tresorrauminneren zu gewährleisten. Wir können Ventilationsschächte für einen horizontalen Einbau, für einen vertikalen Einbau sowie für einen Deckeneinbau liefern.
  • Zur Kabeleinführung werden auf Wunsch Leerrohre geliefert.
  • Tresorräume in massiver Ausführung gibt es in den Widerstandsgraden 5 / V bis 13 / XIII KB (CD)* nach EN 1143-1. *Geprüfte und zertifizierte Zusatzprüfung mit Kernbohrgerät (CD= Core Drill / KB = Kernbohrgerät)
  • Gemäß der geplanten Neufassung der EN 1143-1 soll die Prüfung nur für die Sicherheitsstufen 8 / VIII bis 13 / XIII durchgeführt und eine KB / CD Zertifizierung erteilt werden.
  • Beton-Wandstärke von 400 mm bis 1000 mm
  • Armierungsmodule sind lieferbar als:
     - "N" in 100 mm Stärke
     - "X" in 260 mm Stärke
     - "X-KB" in 260 mm Stärke
  • Clavis Sicherheits-Armierungsmodule sind in dem Maßen H / B bis max. 3000 mm / (2000 + 600 / min. 400 mm) erhältlich.

Armierungssysteme

Armierungsmodul N

  • Gitterartiges 1-lagiges Element
  • ca. Standardgröße (LxBxH): 2350 x 670 x 80 mm
  • ca. Gewicht: 47 kg pro Standardelement
  • Passstücke gemäß Verlegeplan

Armierungsmodul X

  • Gitterartiges 2-lagiges Element
  • ca. Standardgröße (LxBxH): 2350 x 748 x 240 mm
  • ca. Gewicht: 135 kg pro Standardelement
  • Passstücke gemäß Verlegeplan

Armierungsmodul X KB

  • Gitterartiges 2-lagiges Element
  • ca. Standardgröße (LxBxH): 2350 x 708 x 240 mm
  • ca. Gewicht: 76 kg pro Standardelement
  • Passstücke gemäß Verlegeplan

Wenn Sie sich für CLAVIS entscheiden, entsteht Schritt für Schritt eine Tresorraumanlage, in die alle Ihre Ansprüche und all unser Know-how gegossen wird. Nach dem Plan, in dem alle Wünsche der Bank und des Architekten optimal eingearbeitet sind, werden bei CLAVIS Armierungsmodule und Ventilationen montagefreundlich und vorkonfektioniert geliefert.

Zusammenfassung für die Errichtung eines massiven Tresorraumes

  • Die Clavis Deutschland GmbH übernimmt die verantwortliche Planung eines "Massiven Tresorraumes", liefert die notwendigen Verlegepläne und stellt die technischen Vorgaben zur Herstellung des Tresorraumes zur Verfügung. Nach Baufertigstellung auditiert die Clavis den Tresorraum, um die erforderliche Prüfplakette nach EN 1143-1 zu erlangen.
  • Die massiven Tresorräume sind in den Widerstandsgraden 5 bis 13 KB (CD / KB)* nach EN 1143-1 erhältlich (*zertifizierte Zusatzprüfung mit Diamantbohrwerkzeugen; deutsche Bezeichnung KB = Kronenbohrschutz; englische Bezeichnung CD = Core-Drill-Schutz).
  • Die Sicherheitsarmierungen nebst Ventilationsbündel kommen als Fertigbauteile auf die Baustelle und sind,- gemeinsam mit der bauseitigen statischen Armierung - zeichnungskonform und fachgerecht in die Schalung einzubauen.

 

Shops & Infos

Clavis Onlineshop tresorschloss.de

Clavis Onlineshop tresore24.com

 

 janoProtect Logo